Bürgerbeteiligung „Zukunft Dorfmitte“ Ihre Mithilfe ist gefragt…

Die Projektgruppe Dorfmitte/ Kirchenumfeld des Vereins „Bürger für Brünen“ wird anlässlich des 250. Brüner Bauernmarktes am Samstag, den 24. März 2018 in der Zeit von 09.00 bis 13.00 Uhr eine Bürgerbeteiligung zur Gestaltung der Dorfmitte durchführen.

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Brünen sind herzlich eingeladen, sich aktiv mit Ihren Ideen und Anregungen einzubringen.

Der Verein Bürger für Brünen ist ein Zusammenschluss von Bürgerinnen und Bürgern, die sich mit der Zukunft und Entwicklung ihres Dorfes engagiert auseinandersetzen.

Seit Gründung im Jahre 2015, haben die Mitglieder der Projektgruppe einiges in Anstoß gebracht, mit dem Ziel eine „Gute Stube“ in der Brüner Dorfmitte zu erhalten. Fragebogenaktion, Masterarbeit, Dorfbegehungen sind Beispiele zur bisherigen analytisch ausgerichteten Arbeit. Die Projektgruppenmitglieder Christoph Dames und Jörg Fengels erarbeiten zurzeit aktuell eine Broschüre, in der die jeweiligen Stärken und Schwächen festgehalten werden. Gemeinsam mit weiteren Interessierten konnten u.a. erste Projekte umgesetzt werden: die Installation einer E-Bike-Ladestation auf dem Marktplatz, Baumschnitt der Linden sowie Aufwertung und Pflasterung einer Wegebeziehung.

Anlässlich des 250. Bauernmarktes möchte die Projektgruppe im Sinne eines offenen und kooperativen Prozesses mit  Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen, um weitere Ideen und Anregungen zur Aufwertung der Dorfmitte/Kirchenumfeld zu sammeln.

Die Projektgruppe würde sich freuen, wenn möglichst viele Brünerinnen und Brüner die Einladung und Möglichkeit wahrnehmen, sich aktiv zur Gestaltung der Dorfmitte einzubringen.

 


Bürgerbeteiligung „Zukunft Dorfmitte“ Ihre Mithilfe ist gefragt…


Engagieren Sie sich für Brünen


... und werden Sie für 12 €
Mitglied bei
"Bürger für Brünen"

Mitglied werden

...oder senden Sie eine
Nachricht an "Bürger für Brünen".

Nachricht senden



Bürger für Brünen