Weihnachtliches in Brüner Dorfkirche

Beim Literarischen Weihnachtsabend in Brünen lesen Ulrike Haibach-Daniel und Oliver Steller Texte aus der Weltliteratur, Olja Kaiser begleitet sie auf der Harfe.
 
Der „Literarische Weihnachtsabend“ findet am dritten Advent, 17. Dezember, 17 Uhr, in der Brüner Dorfkirche statt. Er wird erneut von r(h)ein-kultur-welt und der Evangelischen Kirchengemeinde An der Issel – Bereich Brünen – veranstaltet. Ulrike Haibach-Daniel und Oliver Steller lesen zum vierten Mal in Brünen Texte aus der Weltliteratur, Olja Kaiser begleitet sie musikalisch auf der Harfe.
 
Der Abend beginnt mit dem Vorlesen der Weihnachtsgeschichte in einer Übersetzung von Walter Jens. Dass Weihnachten nicht nur Schreiben von Weihnachtsgrüßen und Austauschen von Geschenken bedeutet, zeigt Wolf Biermann in dem Gedicht „Wann ist denn endlich Frieden“. Frieden, das könnte heißen: Frieden zwischen Eheleuten, Freunden, Nachbarn, Kollegen und Generationen, Frieden zwischen Religionen, politischen Systemen und Weltanschauungen, Frieden zwischen Stämmen und Völkern. Eine fromme Utopie? Aber vielleicht beginnt der Frieden ja bei uns selbst, bei jedem einzelnen von uns? Weihnachten sprachlich gestaltet: Erbauliches und Nachdenkliches, Trauriges und Tröstliches, Stilles und Fröhliches sind Teil dieses ruhigen Nachmittags. Die von Ulrike Haibach-Daniel ausgewählten Betrachtungen, Erzählungen und Gedichte kreisen um Gefühle und Gedanken, die viele Menschen mit der Advents- und Weihnachtszeit in Verbindung bringen. Sie wollen zum Weiterdenken und Weiterfühlen Anstoß geben.
 
Oliver Steller hat seine Liebe zur Literatur nach der Schule wiederentdeckt. Seitdem vertont er Gedichte. Im Anschluss an ein Musikstudium in den Vereinigten Staaten und einem Jahrzehnt als freischaffender Musiker gab der Gitarrist und Sänger 1995 sein Debüt als Rezitator.
 
Ulrike Haibach-Daniel ließ ihre Stimme schon in jungen Jahren ausbilden. Sie war 30 Jahre Inhaberin der Buchhandlung Daniel & Haibach in Voerde und arbeitet heute als Beraterin von Kulturinstitutionen und für Kulturschaffende.
 
Olja Kaiser absolvierte am Moskauer Tschaikowsky-Konservatorium ihr Studium zur Konzert-Harfenistin. Sie ist weltweit als Solistin und Kammermusikerin tätig und gewann international viele Preise.
 
Karten zum Preis von zehn Euro (Schüler und Studenten zahlen vier Euro) gibt es unter anderem in der Buchhandlung Korn, Brückstraße 13, Wesel, Telefon 0281 4773362; im Büro der Kirchengemeinde An der Issel – Bereich Brünen, Rohstraße 18, Telefon 02856 435; bei Schreibwaren Stenk in Brünen, Kirchplatz 2, Telefon 02856 98282; und in der Bücher-Kammer, Diersfordter Straße 4, Hamminkeln.
 
Quelle: RP-Online
 
 

Weihnachtliches in Brüner Dorfkirche


Engagieren Sie sich für Brünen


... und werden Sie für 12 €
Mitglied bei
"Bürger für Brünen"

Mitglied werden

...oder senden Sie eine
Nachricht an "Bürger für Brünen".

Nachricht senden



Bürger für Brünen