Bürgerbus Brünen e.V.

Bere­its seit eini­gen Jahren hat­te der Bürg­er­bus Mehrhoog eine Verbindung zwis­chen Brü­nen und Ham­minkeln hergestellt. Und fast eben­so lange wurde über eine eigene Brün­er Bürg­er­buslin­ie nachgedacht. Ins­beson­dere die Brün­er Senioren um Achim Krus­dick und Wal­ter Ophey drängten auf einen Aus­bau des Lin­ien­verkehrs in und um Brü­nen und soll­ten damit auch später noch einen Platz im Bürg­er­busvere­in erhalten.

Ende 2016 nahm das Pro­jekt durch die Ini­tia­tive von „Bürg­er für Brü­nen“ dann im wahrsten Sinne des Wortes „Fahrt auf“. Am 20.02.2017 wurde, anlässlich ein­er Zusam­menkun­ft inter­essiert­er Brügerin­nen und Bürg­er sowie des Bürg­er­meis­ters Bernd Roman­s­ki, der Entschluss gefasst, eine eigene Lin­ie für Brü­nen zu Gründen.

Sofort im Anschluss an dieses Tre­f­fen bildete sich eine kleine Arbeits­gruppe, die sich inten­siv mit dem The­ma beschäftigte. Inner­halb weniger Wochen stand eine erste Skizze des Pro­jek­ts und möglich­er Streck­en­ver­läufe. Schon auf dem Brün­er Gewerbe­markt vom 22. Bis 23.04.2017 wur­den die ersten Ergeb­nisse ein­er bre­it­eren Öffentlichkeit präsen­tiert. Die Res­o­nanz der Bürg­erin­nen und Bürg­er war sehr groß und so kon­nten hier bere­its die ersten ehre­namtlichen Fahrerin­nen und Fahrer gewor­ben werden.

Mit großer Unter­stützung der Nieder­rheinis­chen Verkehrs­be­triebe AG (NIAG), der Stadt Ham­minkeln, des Bürg­er­busvere­ins Mehrhoog, des Dachver­ban­des ProBürg­er­bus NRW und der Brün­er Vere­ine wurde das Pro­jekt weit­er vor­angetrieben. Ein durch die Stadt engagiert­er Verkehrs­plan­er (Kai Pachan aus Kamp-Lint­fort) gab fachkundi­ge Unter­stützung bei der Lin­ien­führung und dem Fahrplan. So kon­nte bere­its am 10.07.2017 im Landgasthof Majert in Brü­nen der Vere­in Bürg­er­Bus­Brü­nen e.V. zum Zweck des Betriebs der Bürg­er­buslin­ie Brü­nen gegrün­det wer­den. Zum 1. Vor­sitzen­den wurde Sebas­t­ian Burhans, zur 2. Vor­sitzen­den Beate Pelz­er gewählt. Außer­dem gehören Chris­t­ian Olters­dorf (Kassen­wart), Albert Grüt­tjen (Schrift­führer), Ernst-Dieter Lak­er­mann (Fahr­di­en­stleit­er) sowie als Beisitzer Wal­ter Ophey und Joachim Krus­dick zum Gründungsvorstand.

Die ersten finanziellen Unter­stützer des noch jun­gen Vere­ins waren der Brün­er Gewer­bev­ere­in und Bürg­er für Brü­nen. Es rei­ht­en sich im Laufe der Zeit die Nieder­rheinis­che Sparkasse Rhein­Lippe, die Volks­bank Rhein-Lippe und viele Unternehmen in Brü­nen und Umge­bung sowie weit­ere Vere­ine in die Unter­stützer ein. Das Land Nor­drhein-West­falen und der Kreis Wesel finanzierten den rund 100.000,- € teuren Nieder­flur­bus für die Brün­er Linie.

Durch das große Engage­ment aller Beteiligten kon­nte der Bürg­er­bus Brü­nen nach der reko­rd­verdächti­gen Zeitspanne von ger­ade ein­mal 1,5 Jahren nach Fas­sung der konkreten Idee am 25.08.2018 feier­lich die Lin­ieneröff­nung bege­hen und ab dem 29.08.2018 den reg­ulären Lin­ien­be­trieb aufnehmen. Ein voller Erfolg für Brü­nen und seine Bürg­erin­nen und Bürger!

Den aktuellen Fahrplan und viele weit­ere Infor­ma­tio­nen gibt es auf der Inter­net­seite www.buergerbus-bruenen.de.

Unter­stützer gesucht

Das Herz der Bürg­er­busidee sind die ehre­namtlich täti­gen Fahrerin­nen und Fahrer. Damit der Bürg­er­bus auch in Zukun­ft zuver­läs­sig fährt, suchen wir noch engagierte Men­schen, die uns als Fahrer/in unter­stützen. Benötigt wird lediglich ein Klasse B (alte Klasse 3) Führerschein. Wer­den Sie Teil ein­er motivierten Gemein­schaft, die sich regelmäßig zu Ver­anstal­tun­gen trifft (z.B. Fahrerfrüh­stück, Grünkoh­lessen). Es kom­men keine Kosten auf Sie zu, diese übern­immt der Vere­in. Auch müssen keine „Pflicht­stun­den“ geleis­tet wer­den, jed­er fährt so oft, wie er kann und möchte.

Natür­lich freuen wir uns auch über finanzielle Unter­stützung, denn der Bus­be­trieb und das Vere­insleben erfordern nicht zulet­zt auch Geld.

  


Engagieren Sie sich für Brünen


... und werden Sie für 12 €
Mitglied bei
"Bürger für Brünen"

Mitglied werden

...oder senden Sie eine
Nachricht an "Bürger für Brünen".

Nachricht senden



Brünen

Brünen